Rollende Transportmöglichkeiten

Nachdem 2012 und 2013 bereits verschiedene Lastis im Radhaus gebaut wurden, wird auch 2014 wieder die ein oder andere rollende Transportmöglichkeit entstehen. Übergeordnetes Ziel des Projekts ist der langfristige Aufbau eines Lastenrad Kollektives, welches gemeinsam Lastenräder/Anhänger baut, wartet und eine solidarische Verleihstruktur für Transportmobile in Leipzig bereitstellt.

Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9
Slide 10
 

Im Frühjahr/Sommer 2014 wird vor allem an einem neuen Long-John gearbeitet. Die notwendigen Materialien konnten schon zu großen Teilen zusammengesammelt werden, so dass im April die Rahmenkonstruktion geschweißt werden kann. Im Sommer soll dann ein Workshop-Wochenende zur Fahrradtechnik folgen.

Zudem ist im Herbst 2014 ein Fortgeschrittenen-Kurs im Schweißen geplant, in dessen Zuge ein neuer Ofen für die Werkstatt entstehen soll. Eine weitere Überlegung ist der Bau eines Unterstandes für die Lastis, wobei wir erstmal schauen müssen, inwieweit in diesem Jahr dafür noch ausreichend Kapazitäten da sein werden.

Die Initiative Kollektiv Lastenrad Leipzig versteht sich als offene Gruppe von Menschen, die gemeinsam den Selbstbau und den Verleih von Transporträdern vorantreiben möchten. Wer mitmachen möchte, findet unter www.kolara.wordpress.com weitere Informationen zum Projekt. Bei Fragen und Hinweisen sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar oder meistens Freitag Nachmittag in den Nachbarschaftsgärten anzutreffen.

Lastenrad-Bau-Workshop-Wochenenden im April 2014

Am zweiten und dritten Wochenende im April (11.4. bis 13.4. sowie 19.4. und 20.4.) wird im Radhaus vor allem am Rahmen eines neuen Long-John bebrutzelt. Parallel dazu können Lastis Probe gefahren und verschiedene kleinere Reparaturarbeiten an anderen rollenden Transportmobilen vorgenommen werden. Der Workshop ist für alle InteressentInnen offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lastenrad-Bau-Workshop-Wochenenden im April 2014

Los geht es am Freitag, den 11. April ab 18 Uhr mit einigen vorbereitenden Aufgaben. Am Samstag wird jeweils von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis ca. 16 Uhr gebaut. Für das Mittagessen wird gesorgt.

Unkostenbeitrag: Spendenbasis.

MAG-Schweiß-Workshops 2013

Am 28./29. September sowie am 5./6. Oktober finden die nächsten Schweiß-Workshops im Radhaus statt. An beiden Wochenenden wird Evylin jeweils eine theoretische Einführung in die Kunst des Schutzgas-Schweißens geben. Zudem kann das neue MIG-MAG-Gerät ausprobiert und/oder E-Hand verbessert werden. Geplant ist diesmal der Bau einer Fahrrad-Abstellanlage, aber auch eigene, kleinere Reparaturarbeiten an mitgebrachten Gegenständen sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei, fürs Mittagessen gibts nen Spendentopf.

An den beiden Wochenend-Workshops können jeweils max. acht Leute teilnehmen. Wenn Du mitmachen möchtest, melde Dich bitte mit Angabe des Termins unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01577/1598241.

Lastenrad-Bau-Wochenende am 20. und 21. Juli 2013

An diesem Wochenende vollenden wir das Lastendreirad "Siebfreak". Am Sonntag, den 21. Juli ab 12 Uhr laden wir dazu ein, verschiedene rollende Transportmöglichkeiten kennenzulernen und Probe zu fahren. Wer mag, kann gern sein/ihr Lastenfahrrad und/oder was zum gemeinsamen Essen/Trinken mitbringen.

Kommt vorbei und fachsimpelt mit uns über Lastis, Schrauben und Verleihen.

Unterstützt wird das Projekt von der Stiftungsgemeinschaft anstiftung&ertomis sowie vom Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost".

Anstiftung-Ertomis